Neugeboren Check:

 

Es ist ratsam in der Osteopathie, die Neugeborenen zu untersuchen und zu behandeln.

 

Eine achtjährige Studie von der amerikanischen Osteopathin Dr.Viola Frymann belegte, dass bei 1250 Neugeborenen 1-5 Tage nach der Geburt, folgende Ergebnisse zu finden waren.

 

Man hatte heraus gefunden, dass von den 1250 Babys nur 145 Säuglinge frei von jeglicher Spannung waren. 211 Kinder zeigten ein gereiztes zentrales Nervensystem mit den daraus resultierenden Symptomen. Bei 157 Kindern hatte man Schwierigkeiten bei der Atmung oder des Kreislaufs festgestellt. 725 Kinder  waren bis zum 5. Lebensweg symptomfrei, zeigten aber Dysfunktionen im Bereich des Hinterhaupts, sowie des Kreuzbeins, aber auch Schläfenbeine und anderen Bereichen.

 

Die klinischen Ergebnisse dieser Studien wiesen darauf hin, dass nur 10 % aller Neugeborenen ohne eine Dysfunktion zur Welt kommt.

 

 

Daher ist die Untersuchung und Behandlung von Neugeborenen einer der größten Beiträge, um eine Vorsorge bei Lern- und Verhaltensauffälligkeiten und allgemeinen Kinderkrankheiten zu gewährleisten.

 

By Georg Saed

www.georgsaed.com