Faktoren, die das Abnehmen behindern können folgende sein:

 

-Schilddrüsenprobleme

-Hormonstörungen

-Gestörte Darmflora

-und weitere viszerale Störungen

 

Verklebungen, Stauungen, Senkungen oder Narben von Organen können zu Funktionsstörungen führen. Eine Schilddrüsenunterfunktion kann Ursache dafür sein, dass man trotz geringer Kalorienaufnahme nicht abnimmt. Besteht eine gestörte Darmflora, so wird das Abnehmen zu einem Hindernis. Des Weiteren können Hormonstörungen den Fettabbau behindern. Testosteron, Progesteron oder Östrogen haben einen Einfluss auf unseren Gewichtszustand.

 

Fazit:

Ein nicht erfolgreiches Abnehmen kann aufgrund, der sogenannten Faktoren begründet sein. Die Osteopathie kann helfen, um solche Probleme zu beheben. Sie beschäftigt sich mit den Ursachen der Störungen und es werden durch gezielte Impulse mit den Händen, die Selbstheilungskräfte stimuliert.

 

By Georg Saed

 

Praxis für Osteopathie - Georg Saed

www.georgsaed.com