Wie entsteht der Mensch?

 

 

Empfängnis ist nicht nur ein rein biologischer Vorgang, welcher zwischen Mann und Frau stattfindet, sondern es kommt eine dritte Komponente dazu, welche aus dem spirituellen Raum Ist und sich mit der väterlichen und mütterlichen Keimzelle vereint. Dies wird der Lebensatem gennant und ist der menschliche Geist.

 

Gene sind Erbanlagen, die verschlüsselte Informationen besitzen.  Gene bestimmen zum Beispiel, welche Augenfarben man haben wird oder wie groß man wird. .Dr.Bruce Lipton (Entwicklungsbiologe und Stammzellforscher) hat bei seinen Forschungen herausgefunden, dass sich Gene nicht von selbst aktivieren, sondern Sie werden erst durch Signale, welche von außen kommen aktiviert.

Diese neuen Untersuchungen unterstützen die Entdeckung vom Embryologen Dr.Erich Blechschmidt, dass Gene nicht von selbst den Differenzierungsprozess starten. Differenzierung bedeutet wo, was wie und wann beim Entstehen des Menschen geschieht.

 

Diese Entdeckungen widerlegen die Evolutionstheorie:

Ein weiterer Beweis, dass die Evolutionstheorie nicht stimmt sind die Fossilien, da die Fossilien keine primitiven Urformen waren sondern fertige Lebewesen von Anfang an. Die Dakota Blattfossilien sind die ältesten, die man kennt. Vergleicht man das heutige Blatt mit den Blattfossilien, dann findet man, dass Sie exakt gleicht sind. Auch die Übergangsform vom Affen zum Menschen gibt es nicht und es gibt auch keine Beweise dafür. Das bedeutet, dass von Anfang an der Mensch, Mensch war und das Tier, Tier war.

 

Die Frage ist nun von wo kommt dieser Lebensatem?

Von der Urexistent nämlich von Gott dem Herrn Jesus Christus.

 

Wie entstand der erste Mensch: 

Der erste Mensch Adam:

„Da machte Gott der HERR den Menschen aus Erde vom Acker und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.“ (1.Mose 2,7). 

 

Wie wir sehen steht der Odem des Lebens für den menschlichen Geist.

 

Wie enstand der zweite Mensch:
(Gen 2, 22 Gott, der Herr, baute aus der Rippe, die er vom Menschen genommen hatte, eine Frau und führte sie dem Menschen zu)

Eva, die Frau von Adam wurde durch Adam entstanden. Gott hat Adam in einem Tiefschlaf versetzt und ihm eine Rippe genommen, um Eva zu machen und schließlich hat er auch ihr den Odem des Lebens eingehaucht,

 

Wie entstehen die nachfolgenden Menschen?

Die nachfolgenden Menschen entstehen nun aus dem biologischen Vorgang mit Gottes Lebensatem vereint.

 

Die Frage ist nun, wer ist Gott?

Das ist der Herr Herr Jesus Christus.

 

Und warum ist es Jesus Christus und nicht wer anderes?

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war  Gott“ (Joh 1,1 

Das Wort steht für den Logos, welches aus dem griechischen Verb legein stammt. Der Logos steht für die Vernunft und ist die Stellung der Person des Sohnes in der Heiligen Dreifaltigkeit.. Gott und die Vernunft sind eins. Das bedeutet, dass Jesus Gott ist.

 

 

Gott ist Jesus Christus und der Heilige Geist und der Mensch ist fähig mit seinem Geist zu Gott also Jesus Christus eine lebendige Beziehung zu führen, sowie mit einer Persönlichkeit